Dienstag, 31. Januar 2017

Wer hat denn dieses Gefährt vor unserer Tür geparkt?


Jeder möchte auf den Fahrersitz, doch vorwärts kommen dadurch nicht Stirnrunzelnd

 

Mit dem rechten Fahrer klappt´s dann doch:


So kommt man bequem ins "Abenteuerland":



 

Herzlichen Dank an unsere nette Nachbarin, die heute "Studientag" hatte:

 

Montag, 30. Januar 2017

Gang ins Dorf bei Nieselregen; nicht ohne vorher die Pfützen zu würdigen!


Was die Forsthausknirpse hier erblicken?


Diese "Kanalgucker" gilt es zu bestaunen:


Wenn S-förmige Gummibärchen in Aussicht gestellt werden, gehen die Knirpse immer mit:


Und danach machen wir uns auf den Rückweg:

quasi ab durch die "Mitte":

 

Freitag, 27. Januar 2017

Eislandschaft wir kommen:




 

 





 

Donnerstag, 26. Januar 2017

Heute ins Dorf um Pfandflaschen wegzubringen getreu dem Motto "Der Weg ist das Ziel":












Mittwoch, 25. Januar 2017

Karton "bespielen" und

Kneten geht immer:





genauso wie draussen sein:





Dienstag, 24. Januar 2017

Aller guten Dinge sind "3" und


dieser Forsthausknirps ist mit dieser Anzahl Jahren jetzt auch dabei!

Doch leckere Muffin´s hatten wir mehr; wie man sieht 2x3 bitte sehr!


 


Nach dem leckeren Schmaus geht es natürlich noch eine Runde raus:

 

 

 

Montag, 23. Januar 2017

 

Heute kneten und tanzen was das "Zeug" hält

 


bevor es nach draussen in den Nebel geht:

 




 

Freitag, 20. Januar 2017

Weil es so schön war heute gleich nochmal:


Das Eis ist noch da, es knackt noch und

ist auch immer noch glatt:


Aber Forsthausknirpse helfen sich:


Ein wunderbarer Spielort dank des Eises, denn



dadurch war dieses Gespann hier noch nicht aktiv....

 

Donnerstag, 19. Januar 2017

Grosser Bahnhof bevor wir


uns aufs Feld begeben:


Dieser Gang ist nur für vierbeinige Knirpse haben die zweibeinigen festgestellt:


Auf dem Feld gab es einiges zu entdecken,


vor allem am Ende hinten links!


Was das war? - Schaut bei der www.Forsthaus-Fee.de vorbei und ihr bekommt einen coolen Einblick!

Mittwoch, 18. Januar 2017

Neugierig, wie heute das Kind/ die Knirpse geschaukelt wurden?

Wir haben heute wieder Baustellen-Kontrolle gemacht und


dabei diese Rohre auch einer genauen inneren Inspektion unterzogen...




 

Dienstag, 17. Januar 2017

Ausgangslage mit verschiedenen Standpunkten Unentschlossen

Mit etwas Zuspruch wieder gewohnt aufrecht, zupackend und folgsam Zwinkernd


bzw. vorauseilend...


Gibt auch tolle Sachen zu entdecken, s.u.:


Egal bei welchen Temperaturen, so ein Trampolinbesuch geht immer!


Streicheleinheiten gehen auch immer Lachend


Mittagszeit: Nachbar macht die M-Säge aus und geht nach Haus!


War nicht gerade von Essen die Rede?


Aufmerksame Forsthausknirpse wissen wo das Essen wächst:

 

Rückmarsch zum warmen Mittagessen


 

Montag, 16. Januar 2017

Ein Knirps hat diese Weide als Kletter-Baum für sich entdeckt:



 

Dieser Eispfütze können die Forsthausknirpse nicht widerstehen - alle?

Nein,

 

nicht alle - zumindest heute!


Weiter geht es zum Eierholen, wenn auch mit kleinen Umwegen:

 

Freitag, 13. Januar 2017

Kaum zur Tür raus schon spritzen die Pfützen:

 

Treffer:

 

Danach streunen wir durch Wald und Feld wie es uns Forsthausknirpsen gefällt:

 

 

 

 

Schneeflocken fallen und

erfreuen:

 

 

Donnerstag, 12. Januar 2017

Herein, herein: ins neue Aussengelände?

Das Ambiente findet gefallen und wird gleich erforscht !

und die Knirpse lassen sich auch gerne nieder!


Da der Zaun so seine Lücken hat, wird das Dorf weiter unsicher gemacht:


Die Strasse wird kurzhand zur Spielstrasse - bei so einer tollen Pfütze klar, oder ?!


Hier zollt man der "Pilz-Party" gebührende Anerkennung (mit Streicheleinheiten!)


Unser eigentliches Ziel:


Es lohnte sich und jeder kommt mehrfach dran:


Auch hier bekamen die Knirpse wohl eine Einladung:

 

Henri Matisse: Verlerne nie, die Welt mit Kinderaugen zu sehen...

 

Mittwoch, 11. Januar 2017

Draussen Regen und drinnen Regenstab:



Puzzeln ist z.Zt. auch beliebt:


Verstecken in der Bude ist auch toll:


Was aber nicht heisst, dass wir uns heute nur in der Bude verkrochen haben:

Draussen gibt es auch jede Menge zu tun:

Dienstag, 10. Januar 2017

Hier kommt es zur Frage "Was" oder "Wer"? - Ganz klar ein Bär, ein BRAUNBÄR!


Und wer so ein grosses Maul hat und noch dazu offen, der will gefüttert werden!


Die Forsthausknirpse gar nicht faul, stopfem ihm auch gleich was ins Maul:


So kriegt er jede Menge Eis zur Speis - ob´s nun ein Eisbär ist?

Heute zieht es die Knirpse zum Feld hinaus und


weichen keiner Pfütze aus! ( - Besser zu sehen bei der Forsthaus-Fee - einfach hier KLICKEN!)


Man sieht sie hier in Reihe stehen und sich ihren Dreck besehen


bevor sie nach der Vorwäsche wieder ins Haus hinein gehen!

 

Montag, 09. Januar 2017

Wir starten das neue Jahr mit einem Gang ins Dorf:


Wir machen uns gleich wieder wie gewohnt breit, doch


rücken wir dabei gerne etwas zur Seite, wenn unsere Forsthaus-Fee noch warten muss:


Der Schulhof gehört

den Knirpsen


ganz allein:


Nur kurz, daher ziehen wir weiter und lassen es uns dabei gutgehen: