Montag, 30. Oktober 2017

Heute mit Verstärkung im Dorf unterwegs


Schaut aus, als ob hier "Blindgang" geübt wird:


Bei richtiger Bankbesetzung werden Gummibären gereicht :)


So gestärkt machen wir uns auf den Rückweg

Drei an einem Baum?

Kann man schön Rinde knibbeln...


Stöcke sind an Board des Krippenwagen nicht zugelassen, also gehen sie "über die Wupper"...

 

Freitag, 27. Oktober 2017

Sackgassen-Ende und weiter geht es

Denn wichtige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

 


Forsthausknirpse schnappen sich "Acker-Knete"

 

und diese beiden lassen sich

bis zum Wald vorfahren Überrascht 


Forsthaus-Fee muss für einen Kindergeburtstag den Schatz verstecken und wie die Knirpse sich dabei im


Wald vergnügt haben, das gibt es bei der www.Forsthaus-Fee.de zu sehen!

Zurück geht es hier Hand in Hand und bestimmt seid ihr auf die anderen Wald-Bilder gespannt?!


Hier geht es auch weiter zu den Bildern bei der Forsthaus-Fee - einfach klicken!

 

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Kurze Strecken per pedes mit allen Forsthausknirpsen Lächelnd

Auch hier erobern wir "unsere" Bank:


Na ja, einer fehlt noch (aber man hört fast das "Komm her!" , oder?!)

Allein von der Bank springt hier nur einer,


aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten, wenn man einen Hund an der Leine hat:


Nicht runter dafür aber drüber-springen:

Klappt :)


Forsthausknirpse springlebendig und gut drauf Zwinkernd

 

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Bleib ich hier als Denkmal stehen?!

Besser mit den anderen in den Krippenwagen gehen!

Hat sich gelohnt, denn es gibt was tolles zu sehen:


Einen grossen Bagger im Einsatz: heben, fahren, hämmern und noch drehen:



Ein Bürgersteig für uns allein :)


Ein Stärkung zwischendurch darf´s gerne sein :))

Unsere Dorfbank :)

 

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ansichtssache: nur rumsitzen oder "Zweige begreifen" bzw.

rumsitzen oder "Erde & Steine begreifen"


"Noch mal" - Lernen ist wiederholen und macht sogar Spass wenn´s dann so toll klappt :)



Für den Zuschauer sind aller guten Dinge drei, oder?

 

Montag, 23. Oktober 2017

Alleine meilenweit unterwegs?

Nur zeitweise Zwinkernd

An der Pfütze kommt dieser Knirps nicht einfach vorbei


Und am Trampolin kommt keiner vorbei ohne drauf gewesen zu sein!


Erst den grossen LKW bestaunt und geschaut was er macht und zum Abschied wird gewunken:


Auf dem Rückweg bekommt dieser Baum erstmal Streicheleinheiten

 

Freitag, 20. Oktober 2017

Passend angezogen und hinaus

im Regen spazieren


Fehlt was also

zurück:

Manch einer geht auch abseits des Weges; mit der Schubkarre auf´s Feld oder


mit derm Rasenmäher bis rauf zur Haustür!

 

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Einmal Briefkasten und zurück: Hier sehen wir einen Reiher auffliegen

Erster Forsthausknirps mit einem grossen Blatt und

zweiter Forsthausknirps mit zwei Blättern:

Briefkasten und Bäcker sind quasi Nachbarn Unschuldig

So eine stufiger Hauszugang ist eine

tolle "Bewegungs-Baustelle"; finden zumindest diese drei Zwinkernd

 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rückversicherung: Kommen die anderen mit zum Trampolin?!


Na klar, nur nicht ganz so flott...

Aber ups, das ist noch im Sturm- und somit Schlaf-Modus:

Aber das kriegt die Forsthaus-Fee ratz-fatz wieder richtig hin und schon sind alle Knirpse drin :)

Nachbar´s Hof noch ein paar Ecken zu bieten, wo Forsthausknirpse sich vergnügen können:


Eine einfache Boden-Abdeckung eignet sich auch zum Bespielen:


Der Frühnebel ist fort und die Sonne lacht wieder und wir müssen zurück:

 

Dienstag, 17. Oktober 2017

Heute im Dorf viel erlebt: leckeres beim EDEKA

An der Tankstelle: Waschstrassen Exklusiv-Vorführung eines kleinen blauen PKW´s und


einen DEUTZ beim Diesel-Durst stillen beobachtet:

Eine kleine Stärkung aus kleinen roten Tüten

und zurück beim Edeka gab es wieder eine tolle Vorführung:

die Entladung des LKW mit Hubbühne rauf und runter...

 

Montag, 16. Oktober 2017

Heute werden Bänke draussen aufgestellt

denn hier

kommt auf der Strasse

 

Besuch in unseren Garten

Und zwar aus dem Kindergarten St.Anna aus Davensberg

Viele Kinder und die Knirpse mitten drin

Gruppenbild unterm Walnuss-Baum:

Weitere Bilder gibt es bei der www.Forsthaus-Fee.de

 

Freitag, 13. Oktober 2017

Heute nur Stühle gerückt, weil am Freitag den 13.ten sonst wenig glückt?

Nein, nicht nur, aber seht selbst:


Mutig den Rasenmäher geholt und

fleissig, nicht nur

 

Rasen gemäht:

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Heute mal wieder ins Dorf geschoben

Gerade noch als "Leisetreter" aktiv und jetzt etwas abgehoben und nur noch passiv? - Pustekuchen!

Wir sind nicht zu überhören mit acht "Trommel-Sticks" Überrascht!


Kinder-Schokolade ist nunmal Schokolade für Kinder:


Wie im Bilderbuch nur live: Bauarbeiter bauen ein Haus


Auf der Ziel-Geraden:

 

 

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Steinreich

draussen vor der Tür: hier noch oben, aber


kurz drauf ganz unten:

Dann lieber einen bequem "Car-Talk" halten:



Die Pfütze ist noch immer da:

Hier noch ein deja-vue, oder ? Zwinkernd

 

Dienstag, 10. Oktober 2017

Wr wollen draussen eine Runde drehen und bleiben doch noch stehen

der Grund ist hier zu sehen: 

Erdkunde hautnah Unschuldig


Weiter geht´s


und Nachbar´s Bank wird erobert :) - Was diesen Knirps so irritiert?


Vielleicht weil dieser Knirps hier so dolle gähnt, ganz ungeniert? - War halt allein marschiert :)


Ein Knirps jetzt lieber an der Seite steht als nochmal in die Pfütze geht...

 

Montag, 09. Oktober 2017

Heute ins Dorf unterwegs

um die "Schuwidu" Kindergarten-Kinder wie jedes Jahr zu uns einzuladen :)


Ob sie zu uns in den Walnuss-Garten kommen? - Einfach dem Knirps vom Mund ablesen Zwinkernd

Dann wird hier nächste Woche "schwer" was los sein UnschuldigZwinkernd

 

Freitag, 06. Oktober 2017

Kleiner Joghurt - grosse Wirkung...

Tatsächlich,

die anderen gehen weiter im Regen spazieren....

 

Donnerstag, 05. Oktober 2017

Heute haben wir uns drinnen vergnügt; im unteren Erdgeschoss

im oberen Erdgeschoss und


Treppe rauf ins Obergeschoss!

Da gab es Duplo

für alle :)

 

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Es steht wieder eine Krippenwagenfahrt an,

aber diesmal müssen Erledigungen

in Ascheberg gemacht werden...

Dafür gab es dann einen Bohrbagger zu bestaunen!

Montag, 02. Oktober 2017

Krippenwagen noch nicht in Vollbesetzung, wie dieser Blick zeigt!

Ob es allein zu schaffen ist, meint wohl dieser Blick!


Aber Knirps hat Hilfe, wenn nötig,

schafft es und ist motiviert für den

Rückweg neben dem Krippenwagen!