Forsthausknirpse Davensberg - Der Sohn der Tagesmutter

Eine häufige Frage eines Forsthausknirpses am Vormittag war:"Roooland?". Bei dem größeren Knirps am Nachmittag hörte sich das dann so an: "Ist Roland da?"

Er ist/war für viele Späße zu haben und unterbrach seine Hausaufgaben auch ungefragt für eine "Runde" mit den Kindern.

Auch wenn man es auf obigem Foto nur erahnt, Roland bringt bzw. brachte die Kinder gerne zum Lachen.

Roland machte sein Abitur 2016 und verbrachte ein FSJ-Jahr in Mailand an der Deutschen Schule in Mailand. Er lebte in einer italienischen Familie und betreute dort den 5jährigen Sohn, wenn sie gemeinsam aus der Schule bzw. aus dem - auch angeschlossenen Kindergarten- kommen.

Jetzt macht Roland sein duales Studium und ist nur noch da, wenn er Urlaub hat.